VERLEGUNG DES FIRMENSITZES

1997 wurde die Verlegung des Firmensitzes nach Neutal (Mittelburgenland) mit direkter Anbindung an die Schnellstraße S 31 beschlossen. Im Zuge der Standortverlegung wurde eine neue Betriebsanlage im Ausmaß von 6000 m2 verbauter Fläche errichtet und im Mai 1999 in Betrieb genommen.

2018-03-29T19:45:06+00:00